Architekt/Bauingenieur (m/w/d) im Bundesbau
Niederlassung Rhein-Main (Frankfurt am Main)()

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere unbefristete Positionen als:

Architekt/Bauingenieur (m/w/d) im Bundesbau


Im Bereich Bundesbau bearbeitet der LBIH Maßnahmen rund um die Liegenschaften des Bundes wie z. B. den Neubau des THW in Frankfurt oder das Aus- und Fortbildungszentrum in Hanau. Von Sanierung über Neubauten bis Bauunterhaltung finden Sie hier unterschiedliche Projekte sowie die Möglichkeit der Mitwirkung in allen Leistungsphasen.

Der Einsatzort ist die Niederlassung Rhein-Main mit Sitz in Frankfurt am Main.

Architekt/Bauingenieur (m/w/d) im Bundesbau

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam Bundesbau im Bereich Architektur, Bauleitung oder Bauherrenvertretung
  • Verhandlung, Koordination und Kommunikation mit einer Vielzahl von Projektbeteiligten wie Ingenieurbüros, Firmen, Gutachtern und Nutzern
  • Überwachung von Architektur-/Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und Bauunterhaltungsmaßnahmen in den Bereichen Hochbau
  • Beauftragungen im Rahmen des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie Beachtung dieses bei der Umsetzung der Bauaufgaben innerhalb des Termin- und Kostenrahmens
  • Abnahme, Abrechnung und Übergabe von Planungs- und Bauleistungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium in Architektur/Bauingenieurwesen (FH-Diplom/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in den verschiedenen HOAI-Leistungsphasen (Schwerpunkt 5 - 8), in der Planung und Bauleitung sowie idealerweise Kenntnisse im öffentlichen Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht
  • Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick
  • Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und starken Teamgeist
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm
  • Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen idealerweise mit Building Information Modeling (BIM)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Bereich des öffentlichen Bauens
  • Möglichkeit zur Weiterentwicklung in Richtung nachhaltiges Bauen
  • Zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach TV-H in der Entgeltgruppe 12 sowie 30 Tage Urlaub (zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei)
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Attraktives Gleitzeitmodell, flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und ein aktives Gesundheitsmanagement
  • Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
  • Individuelle umfassende Schulungs- und Fortbildungsangebote
Können wir auf Sie bauen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer und innerhalb der Bewerbungsfrist.

Kennziffer:04.143/22

Bewerbungsfrist:3. Juli 2022

Bewerbungsadresse:bewerbung-rheinmain@lbih.hessen.de

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. In unterrepräsentierten Bereichen sind wir deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund ermutigen wir, sich bei uns zu bewerben.

Maraike Baumgartner
Maraike Baumgartner
Ihre Ansprechpartnerin für das Personalrecruiting der Niederlassung Rhein-Main
Telefon: +49 611 89051-477