Ingenieur (m/w/d) Energiemanagement
Niederlassung Ost (Fulda)()

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) Energiemanagement

Das Competence Center (CC) Energie hat als Einsatzgebiet alle Liegenschaften des Landes Hessen und überwacht deren Energieeffizienz und wirtschaftlichen Betrieb. Durch regelmäßige Energieinspektionen des CC Energie werden die Nutzer unterstützt, Einsparpotentiale zu identifizieren und umzusetzen.

Der Einsatzort ist die Niederlassung Ost mit Sitz in Fulda.

Ingenieur (m/w/d) Energiemanagement

Ihre Aufgaben

  • Beschaffung leitungsgebundener Energie (Strom, Gas und Wärme) für alle Liegenschaften des Landes
  • Durchführung von Maßnahmen des Energiesparcontractings nach Haushaltsgesetz § 5 Abs. 1
  • Erstellung von Energiekonzepten sowie Betriebsbegehungen und Energieinspektionen
  • Einsatz energiesparender Technologien, Erfolgskontrolle der durchgeführten Maßnahmen
  • Ausstellung der Energieverbrauchsausweise gemäß § 19 EnEV
  • Unterstützung und Beratung der Energiebeauftragten und der Koordinatoren für Energiefragen der Liegenschaften bei der Analyse und Bewertung der Verbräuche, insbesondere bei Verbrauchsabrechnungen für Strom, Wärme und Wasser
  • Fortbildung für Energiebeauftragte und Haushandwerker
  • Energie-Monitoring für ausgewählte Liegenschaften
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Ihr Profil

  • Studium der Fachrichtung Energiemanagement, Energie-/Versorgungstechnik, HKLS oder einer vergleichbaren Fachrichtung (FH-Diplom/Bachelor) sowie eine vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze EnWG, EnEV, EEG, der Normen und Richtlinien wie DIN V 18599, VDI sowie der einschlägigen Vorschriften am Energiemarkt
  • Gute Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (VGV, VOB, VOL), Vertragsrecht und einschlägigen Gesetzen
  • Kenntnisse im Bereich Datenauswertung Strom, Gas und Wärme
  • Erfahrung bei der Abwicklung bei Bau- und Contracting-Projekten sowie bei der Beurteilung von bestehender Anlagetechnik
  • Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit zu verständlicher und präziser Kommunikation
  • Ein hohes Maß an Engagement und Eigenverantwortung sowie Fortbildungsbereitschaft
  • Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen hessenweiten Dienstfahrten und Baustelleneinsätzen

Wir bieten

  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Landesweit gültiges Jobticket und freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Können wir auf Sie bauen

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung in einer zusammengefassten PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer und innerhalb der Bewerbungsfrist.

Kennziffer:04.98/21

Bewerbungsfrist:10. Oktober 2021

Bewerbungsadresse:bewerbung-rheinmain@lbih.hessen.de

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. In unterrepräsentierten Bereichen sind wir deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund ermutigen wir, sich bei uns zu bewerben.

Maraike Baumgartner
Maraike Baumgartner
Ihre Ansprechpartnerin für das Personalrecruiting der Niederlassung Rhein-Main
Telefon: +49 611 89051-477