Impressum

Anbieter

Land Hessen
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Geschäftsleitung: Direktor Thomas Platte
Abraham-Lincoln-Straße 38 – 42
65189 Wiesbaden

Kontaktdaten

E-Mail: info@lbih.hessen.de
Telefon: +49 611 89051-0
Telefax: +49 611 89051-111

Das Land Hessen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Vertretungsberechtigt ist der hessische Ministerpräsident.

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist ein kaufmännisch eingerichteter Landesbetrieb nach § 26 Abs. 1 der Hessischen Landeshaushaltsordnung. Der LBIH nimmt im Auftrag des Landes Hessen die operativen Aufgaben in den Bereichen des Immobilienmanagements sowie des Staatlichen Hochbaus wahr. Darüber hinaus ist der LBIH im Wege der Organleihe für die Erledigung der Hochbauaufgaben des Bundes zuständig.

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen wird von seinem Direktor Thomas Platte geleitet und gerichtlich sowie außergerichtlich vertreten. Der Landesbetrieb untersteht der Dienst- und Fachaufsicht des Hessischen Ministeriums der Finanzen, Friedrich-Ebert-Allee 8, 65185 Wiesbaden. Im Zusammenhang mit der Erledigung von Bundesaufgaben obliegt die Fachaufsicht mit entsprechender Weisungsbefugnis den zuständigen Bundesministerien und der Abteilung Bundesbau in der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main, Zum Gottschalkhof 3, 60594 Frankfurt am Main.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 246309963

Verantwortlich für den Inhalt i. S. d. § 55 Absatz 2 RStV:

Alexander Hoffmann
Stabsstellenleiter Öffentlichkeitsarbeit
Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen
Abraham-Lincoln-Straße 38 – 42
65189 Wiesbaden
E-Mail: presse@lbih.hessen.de
Telefon: +49 611 89051-0
Telefax: +49 611 89051-111

WEITERE HINWEISE 

Technischer Betrieb:

HA Hessen Agentur GmbH Innovations- und Nachhaltigkeitsprojekte, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner: 

Madlen Müller, HA Hessen Agentur GmbH: madlen.mueller@hessen-agentur.de. Markus Dunckert, HA Hessen Agentur GmbH: markus.dunckert@hessen-agentur.de. Oliver Rindsfüsser, HA Hessen Agentur GmbH: oliver.rindsfuesser@hessen-agentur.de.

Technische Voraussetzungen:

Zum Betrachten einiger Inhalte benötigen Sie ggf. eine zusätzliche Software, wie den Adobe Acrobat Reader von Adobe oder z. B. den Windows-Media-Player sowie den Flash-Player von Adobe.

Bildnachweis & Urheberrechte:

© Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen - alle Rechte vorbehalten.

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten des Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Wappen, Logos, Grafiken, Ton- und Videodateien einschließlich deren Anordnung auf den Web-Seiten.

Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.

Der Nachdruck und die Auswertung von Newsmeldungen und Artikeln sind mit Quellenangabe natürlich gestattet. Gleiches gilt für die gekennzeichneten Download-Angebote. Die Genehmigung zur Publikation der Webseiten kann die Redaktion erteilen (Impressum). Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung in unserem Internetangebot ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Haftung:

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (sog. "Kardinalpflicht", d. h. eine solche Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf) durch der LBIH oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung für das arglistige Verschweigen eines Mangels, für eine ausdrücklich garantierte Beschaffenheit sowie für Personenschäden bleibt unberührt.

Sofern der LBIH leicht fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der LBIH haftet daher nicht dafür, dass ein Newsletterservice bzw. eine Website jederzeit verfügbar und durch die Interessenten abrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist. Der LBIH haftet auch nicht für sonstige technische und elektronische Fehler, auf die sie keinen Einfluss hat. Sofern Links zu anderen Webseiten oder Quellen erstellt werden, ist der LBIH für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar. Der LBIH macht sich Inhalte, die auf solchen Webseiten oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jede Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus, solange und soweit keine positive Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der Inhalte besteht. Der LBIH haftet nicht für den Verlust von Daten, wenn der Schaden bei ordnungsgemäßer Datensicherung im Verantwortungsbereich des Nutzers nicht eingetreten wäre. Von einer ordnungsgemäßen Datensicherung ist dann auszugehen, wenn der Nutzer seine Datenbestände mindestens wöchentlich in maschinenlesbarer Form nachweislich sichert und damit gewährleistet, dass diese Daten mit vertretbarem Aufwand wieder hergestellt werden können. Die Haftung des LBIH für den Verlust von Daten wird auf den typischen Wiederherstellungsaufwand beschränkt, der bei ordnungsgemäßer Datensicherung eingetreten wäre.

Der LBIH haftet nicht für falsche Informationen, die durch Nutzer und/oder Dritte, inklusive der Kooperationspartner des LBIH, hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Aussendung von Informationen über E-Mail-Newsletter im Zusammenhang stehen. Insbesondere übernimmt der LBIH keine Gewähr dafür, wenn E-Mails oder Dateneingaben (z. B. in Onlineformulare des Newsletters oder auf Webseiten) nicht den in diesen AGB festgelegten bzw. den für die Website festgesetzten technischen Anforderungen entsprechen und infolgedessen vom System nicht akzeptiert und/oder angenommen werden.

Der LBIH behält sich das Recht vor, Newsletter- und Internetdienste vorzeitig und ohne Benachrichtigung der Nutzer zu beenden.