Spannende Projekte

Willkommen beim LBIH!

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) übernimmt im Auftrag des Landes Hessen Aufgaben im Bau-, Standort- und Gebäudemanagement.  Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert.

Unser Spektrum umfasst die ganze Bandbreite staatlicher Hochbauprojekte, etwa Verwaltungsgebäude, Justizvollzugsanstalten, Gerichte, Polizeipräsidien, Hochschulbauten, Bibliotheken, Museen und Staatstheater. Wir realisieren für den Bund außerdem die zivilen und militärischen Bauvorhaben in Hessen. Effektives Standortmanagement sichert eine wirtschaftliche Behördenunterbringung. 

Im Gebäudemanagement bearbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen die infrastrukturellen, technischen und kaufmännischen Aufgaben rund um die Immobilie. Wenn landeseigene Immobilien nicht mehr benötigt werden, kümmern wir uns um die Vermarktung.

Wo Sie sich bei uns einbringen können:

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Bauen mit Leidenschaft: Wir bauen Hessen


Spitzenprojekte für Hessen gestalten – vom Universitätsklinikum bis hin zu bedeutenden Kulturbauten des Landes. Zu den zentralen Leistungen des LBIH gehört die Übernahme der Bauherrenfunktion. 


Dank langjähriger Erfahrung in der Vielfalt und den speziellen Anforderungen öffentlicher Räume steuert der LBIH alle Auftragnehmenden bei der Realisierung der Bauprojekte.


Damit verbunden ist die rechtliche und wirtschaftliche Verantwortung bei der Durchführung von Bauvorhaben gegenüber den öffentlichen Auftraggebenden, im Rahmen derer wir auch für die haushaltskonforme Umsetzung der Maßnahmen sorgen.


Das Leistungsspektrum des LBIH ist weit gefächert. Es umfasst die ganze Bandbreite staatlichen Bauens: Verwaltungsbauten, Justizvollzugsanstalten, Gerichte, Polizeipräsidien und -reviere, Spezialbauten für Wissenschaft, Kunst und Kultur wie Hochschulen, Museen und Staatstheater, militärische Liegenschaften der Nato und des Bundes.


auremar / Adobe Stock

Gebäudebetrieb im LBIH: Dienstleistungen rund um die Immobilie


Das Gebäudemanagement ist eine der Kernaufgaben des LBIH. Unsere Fachleute unterschiedlicher Disziplinen sorgen dafür, dass in den Gebäuden unserer Nutzer*innen alles rund läuft.


Das Produktportfolio umfasst daher eine große Bandbreite an Dienstleistungen rund um die Immobilie, unabhängig davon, ob unsere Kunden in landeseigenen oder angemieteten Liegenschaften untergebracht sind. 


Unser Service reicht von Hausmeister-, Reinigungs- und Winterdiensten über Betriebsführung und Instandhaltung der technischen Anlagen bis hin zum gebäudespezifischen Vertragsmanagement und Controlling.


Flächenmanagement, nutzerbezogene Bauberatung und Bauunterhaltung kommen hinzu. Mit dem Rundum-Service entlasten wir unsere Kunden von den Aufgaben der Liegenschaftsverwaltung.


Who is Danny / Adobe Stock

Intelligentes Standortmanagement: Wirtschaftliche Unterbringung der Landesbehörden


Unser Standortmanagement sichert eine wirtschaftliche und gleichzeitig attraktive Unterbringung der Landesbehörden.


Bedarfsgerechte Flächen, die eine hohe Flächenauslastung und Nutzungsflexibilität ausweisen sowie hinsichtlich der Ausstattung auf das Wohlbefinden der Nutzer ausgerichtet sind, anzumieten, ist eine Aufgabe des Landesbetriebes. Dabei geht es im Kern um eine „Win-Win-Situation” für alle Beteiligten.


Getragen von der gemeinsamen Leitidee einer leistungsfähigen und bürgernahen Landesverwaltung und der Verpflichtung wirtschaftlich zu arbeiten, werden neue Unterbringungskonzepte für unsere Landesbehörden entsprechend deren Bedürfnissen geplant und umgesetzt.


opolja / Adobe Stock

Grundstücksvermarktung: Grundstücke analysieren und verwerten


Der LBIH hat die Aufgabe, landeseigene Grundstücke und Gebäude nach betriebswirtschaftlichen Prinzipien zu nutzen und zu verwerten. 


Nicht mehr benötigte Grundstücke werden zunächst einer ökonomischen Analyse unterzogen. Erst dann wird über ihren Verkauf oder eine Grundstücksentwicklung entschieden.

... und das war noch nicht alles:

mojolo / Adobe Stock

Burgen und Schlösser: Erhalt und Bewahrung des kulturellen Erbes


Burgen, Schlösser, Kirchen und historische Anlagen – die Betreuung und Pflege des historischen Erbes ist dem LBIH ein besonderes Anliegen.


Die Zeugnisse unserer Geschichte werden sorgsam renoviert und zum Teil an heutige Nutzungsanforderungen angepasst. Dabei müssen die besonderen Belange der Denkmalpflege mit den Anforderungen an modernste Technik vereinbart werden.


Ob beim Wiederaufbau des Bergfrieds der Löwenburg im Bergpark Wilhelmshöhe, der Wiederbelebung des Jugendstilensembles Sprudelhof Bad Nauheim oder der Instandsetzung des historischen Dachstuhls des Limburger Doms – bei allen Arbeiten pflegt der LBIH eine enge Zusammenarbeit mit den Denkmalfachbehörden und zahlreichen Expertinnen und Experten verschiedenster Fachbereiche.



guy / Adobe Stock

Bauen, Sanieren und Betreiben: Nachhaltige Gebäude


Durch Nachhaltigkeit beim Bau und Betrieb von Gebäuden will der LBIH die Auswirkungen auf die Umwelt in allen Phasen des Lebenszyklus eines Gebäudes so gering wie möglich halten.


Nachhaltigkeit gehört zum zentralen Leitbild der hessischen Landesverwaltung. In diesem Sinne wurde bereits im Jahr 2008 die „Nachhaltigkeitsstrategie Hessen“ ins Leben gerufen. Als Plattform für die gemeinsame Arbeit für mehr Nachhaltigkeit widmen sich unter diesem Dach Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Gesellschaft aus ganz Hessen wechselnden thematischen Schwerpunkten und verwirklichen verschiedene Projekte.


Dazu zählt die im Hessischen Ministerium der Finanzen (HMdF) angesiedelte Initiative „CO2-neutrale Landesverwaltung“, die das Ziel verfolgt, unter Einbeziehung aller Ressorts ab dem Jahr 2030 klimaneutral zu arbeiten.


Dem Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) fällt in diesem Rahmen die Aufgabe zu, Immobilien zur Verfügung zu stellen, die dieser Zielsetzung entsprechen. Dabei spielt es eine entscheidende Rolle, dass ein erheblicher Teil der CO2-Emissionen und der Umweltauswirkungen der hessischen Landesverwaltung durch diese Gebäude verursacht wird.

yurolaitsalbert / Adobe Stock

Vergabemanagement: Zuverlässige Vergabeverfahren


Mit der Zentralen Vergabe erfüllt der LBIH die hohen Anforderungen an Zuverlässigkeit und Rechtssicherheit bei öffentlichen Ausschreibungen.


Der LBIH stellt sicher, dass die notwendigen Verfahren und Inhalte so vorbereitet, durchgeführt und dokumentiert sind, dass sie jederzeit einer Überprüfung standhalten.


Aufgrund ihrer hohen fachlichen Kompetenz und der Trennung von den eigentlichen Bauleistungen erzielt die Zentrale Vergabe eine Quote von über 98 Prozent nachprüfungsfreier Auftragsvergaben und wird – quasi als Gütesiegel für vergaberechtskonforme Beauftragungen – als externe Dienstleistung auch von anderen Auftraggebern genutzt, die ihre Baumaßnahmen ganz oder teilweise mit öffentlichen Mitteln finanzieren.


Bauen. Betreiben. Für Hessen. Bald mit Ihnen?

Sie haben Interesse, beim LBIH mitzuarbeiten? Frau Gerhardt beantwortet Ihre Fragen gern:

Nicole Gerhardt
Nicole Gerhardt
Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Personalrecruiting
Telefon: +49 611 89051-140